Archive of published posts on Juli, 2017

Back home

ICE 941 Köln Hbf nach Berlin Hbf

07/23/2017

Irgendwo auf der Strecke haben wir verlernt zu telefonieren. Das Telefon oben ans Ohr zu halten und unten reinzusprechen. Man lässt das Gerät vor sich schweben, brüllt in die Richtung, aus der man noch dunkel das Mikrofon von früher erahnt und aus dem Lautsprecher plärrt der Gesprächsgegenüber zurück. Smartphones werden immer smarter, ihre Telefonfunktion entwickelt sich zum Walkie Talkie zurück. Die steigende Komplexität der Geräte scheint auch die Erwartungshaltung der Nutzer zu verändern. Wenn jetzt alles mit den Dingern möglich ist, darf telefonieren nicht so einfach wie früher sein. Das braucht doch dann auch dringend ein Update. Verachtenswerte Brückentechnologien wie Bluetooth-Headsets haben dafür gesorgt, dass wir möglichst viel Abstand zwischen uns und das Ding bringen. Freisprechanlagen sind in Autos vorgeschrieben, mit allen Kopfhörern kann man heute telefonieren. Wir verlieren den Kontakt zum Telefon. Siri wählt für uns. Ich kenne keine Telefonnummern mehr, nur noch gespeicherte Namen. Dazu lässt Facetime schnödes telefonieren aussehen, als würde man damit nur einen Skyper anscallen können.
Wenn man unmittelbar Zeuge eines solchen Gespräches wird, so über alle Beziehungen im Umfeld der Sprechenden informiert, sowie in die Auswertungen der letzten zwei Partynächte involviert ist, dann transformiert man zum Nostalgiker. Und gänzlich bekloppt wird man, wenn das Gespräch, ins Mikro gebrüllt und aus dem Lautsprecher zurückgeplärrt, so endet: „Und wie kann ich jetzt auflegen?“ „Das weiß ich auch nicht.“

No Comments